Smarte City: die Macht der Vernetzung

Mit gemeinsamen Kräften zu arbeiten, beweist sich immer als der beste Weg Erfolge zu erzielen. Wenn Sie eine Audio-Tour auf izi.TRAVEL veröffentlichen, können Sie Ihre Exposition in der Öffentlichkeit maximieren – stellen Sie sich nur einmal vor, was ein Bevölkern der Straßen Ihrer Stadt mit mehr Touren, Rundgängen und Geschichten bedeuten könnte!

Das ist, was wir eine "Smarte City" nennen: ein Gebiet, auf dem viele Mitspieler zusammenarbeiten, um die besten kulturellen und Unterhaltungs-Dienste für Touristen bereitzustellen. Museen, kulturelle Vereinigungen, Touristenattraktionen, aber auch Hotels, Bars und Restaurants arbeiten nicht nur dabei zusammen, ihre Geschichten allen Touristen zur Verfügung zu stellen, sondern auch für diese durch eine einmalige, kostenlose Plattform zu werben. Sobald ein neuer Tourist in einer smarten City ankommt, ist er in der Lage, aus einer erheblichen Anzahl von Kultur- und Lifestyle-Touren, sowohl drinnen als auch draußen, auszuwählen. Er braucht keine verschiedenen Apps für jede Attraktion, die er besucht, herunterzuladen, im Gegenteil: Er kann sich auf einen anerkannten Guide verlassen, wenn er die Stadt und ihre kulturellen Attraktionen sowie deren Einkaufsviertel, Restaurants, Boots- oder Fahrradverleiher usw. entdecken möchte. Dies impliziert, dass Touristen nicht die einzigen Personen sind, die eine „smarte City“ schätzen. Die Nutzung einer Plattform zur Werbung für die Kultur- und Lifestyle-Attraktionen einer Stadt ist ein großes Plus für alle Mitspieler, die innerhalb der Tourismus-Branche arbeiten. Diese Plattform kann quasi neue Besucher zu den Sehenswürdigkeiten führen, für die weniger geworben wird. Das kann man dadurch machen, indem man zum Beispiel Museen, Kirchen und Sehenswürdigkeiten in anderen Gebäuden zu Citytouren im Freien hinzufügt. Eine smarte City kann sich auf vielen Ebenen promoten, online, offline und direkt im Internet durch jede Attraktion oder touristische Einrichtung.

Darüber hinaus machen es vereinte Kräfte und Zusammenschlüsse einfacher, Zuschüsse und öffentliche Mittel zu beantragen, um mehr Inhalte zu entwickeln und die Einnahmen aus dem Tourismus zu erhöhen. Die izi.TRAVEL Plattform beherbergt bereits mehr als eine smarte City, beispielsweise Stockholm, Den Haag, Moskau und Genf. Letzteres stellt einen echten Erfolgsfall dar, dank Touren, die Outdoor-Attraktionen, Museen und kommerzielle Aktivitäten kombinieren und Besucher dazu einladen, die verborgenen Schätze der Stadt zu entdecken. Gleichzeitig kooperieren sowohl die kulturellen als auch die kommerziellen Aktivitäten in einer gemeinsamen Werbekampagne, indem Touristen einfach eingeladen werden, die App mit geeigneten Plakaten und Postkarten herunterzuladen.

Eine smarte City maximiert die Publicity für Profis und den Erlebnisfaktor für Touristen. Es ist die perfekte Win-Win-Situation, jeder gewinnt dabei. Sind Sie bereit für eine Partnerschaft und Ihre Stadt in eine smarte City zu verwandeln? Wir sind bereit, Ihnen bei den ersten Schritten für den Start zu helfen.