Muzeu

MuzeuForum Vogelsang IP

Doar în Germană

Informații muzeu

Despre muzeu

Geschichte erfahren. Natur erleben. Zukunft gestalten.

Mit der Ordensburg Vogelsang hoch über dem Nationalpark Eifel demonstrierten die Nationalsozialisten einst ihre menschenverachtende Überheblichkeit. Heute ist das Gelände ein „Internationaler Platz (IP) für Toleranz, Vielfalt und ein friedliches Miteinander“. Ein Ort, an dem Geschichte erfahren, Natur erlebt und Zukunft gestaltet wird.

Die beste Aussicht über den geschichtsträchtigen Ort Vogelsang und die Schönheiten des Nationalparks Eifel haben die Besucher von der Aussichtsplattform des 48 Meter hohen Vogelsang-Turms. Über eine historische Wendeltreppe geht es hinauf, bevor der Blick dann über das Gelände inmitten der dicht bewachsenen Wälder schweift, in denen die Natur seit nunmehr 15 Jahren sich selbst überlassen wird.

Vor mehr als 70 Jahren ließen die Nationalsozialisten hier, hoch über dem Urftsee, eines ihrer größten Bauwerke überhaupt errichten. Die Anlage ist noch komplett erhalten und steht heute unter Denkmalschutz. Bei täglichen Führungen über das rund 100 Hektar große Gelände, das zuletzt von den belgischen Streitkräften als Truppenübungsplatz genutzt wurde, erfahren Besucher Hintergründe zu Geschichte und Architektur der Ordensburg Vogelsang.

Den Mittelpunkt bildet das moderne Besucherzentrum im historischen Forum Vogelsang IP, eine internationale Begegnungsstätte und Forschungseinrichtung. So geht die Dauerausstellung „Bestimmung: Herrenmensch. NS-Ordensburgen zwischen Faszination und Verbrechen“ der gesellschaftlichen Frage nach, wie es zu dem größten Verbrechen in der europäischen Geschichte kommen konnte. Konkretes Täterhandeln wird dabei ebenso in den Blick genommen wie die Perspektive der Opfer.

Das Forum Vogelsang IP fühlt sich jedoch nicht nur der Vergangenheit verpflichtet, sondern mehr noch der Gegenwart und Zukunft. Neben Führungen durch die Dauerausstellung veranstaltet die Akademie Vogelsang IP deshalb regelmäßig Workshops, Seminare und Fortbildungen zu historisch-politischen Themen. Hinzu kommen ein regelmäßiges KulturCafé, bei dem die Menschen miteinander ins Gespräch kommen, und Veranstaltungen im nostalgischen Kinosaal mit 1000 Plätzen.

Seit im Jahr 2004 der Nationalpark Eifel gegründet wurde, beheimatet das Forum Vogelsang IP außerdem das Nationalpark-Zentrum und mithin eine zweite große Dauerausstellung. "Vom Sound of Nature“ werden die Besucher in der Schau „Wildnis(t)räume“ empfangen. Bäume rauschen sanft im Wind, Vögel zwitschern und es raschelt leise im Laub. Wer nicht gerade selbst mit dem Ranger im Nationalpark unterwegs ist, erlebt die Natur auch hier mit allen Sinnen und macht zudem überraschende Entdeckungen. Auf insgesamt 2.000 Quadratmetern werden die Besucher durch faszinierende Wasserwelten geleitet, sie nehmen die Umwelt durch das Facettenauge eines Insektes wahr und stehen plötzlich einem gewaltigen Rothirschen gegenüber, der hier mit elf Tieren pro Quadratkilometer die größte Population in der Eifel bildet. Wie die gesamte Anlage des Forums Vogelsang IP, inklusive Gastronomie, Besucher- und Tagungszentrum, ist auch die Ausstellung „Wildnis(t)räume“ barrierefrei. Sie informiert in vier Sprachen über das, was im Laufe der Jahrhunderte im „Urwald von morgen“ geschieht. Denn auch die Natur ist schließlich eine zentrale Zukunftsfrage.

Öffnungszeiten Besucherzentrum, Ausstellungen:
täglich 10.00 – 17.00 Uhr
Heiligabend und Silvester: 10.00 – 14.00 Uhr

Kontakt:
Forum Vogelsang IP
Vogelsang 70
53937 Schleiden
Telefon (Besucherzentrum): +49 (0) 24 44 / 91579-0
info@vogelsang-ip.de
www.vogelsang-ip.de

Planificați-vă vizita

  • 70, Vogelsang, Vogelsang IP, Forsthaus Kermeter, Schleiden, Kreis Euskirchen, Renania de Nord-Westfalia, 53937, Deutschland
  • Azi:
    09:00 - 17:00
    Lun
    10:00 - 17:00
    Mar
    10:00 - 17:00
    Mie
    10:00 - 17:00
    Joi
    10:00 - 17:00
    Vin
    10:00 - 17:00
    Sâm
    10:00 - 17:00
    Dum
    10:00 - 17:00
    Afișare toate orele de program
  • www.vogelsang-ip.de

Recenzii

Nicio o recenzie încă

Scrieți prima recenzie
A minimum rating of 1 star is required.
Please fill in your name.

Sponsors of this museum

Creați-vă propriile tururi audio!

Folosirea sistemului şi a aplicaţiei ghid mobile este gratuită

Start

App preview on iOS, Android and Windows Phone