Tur audio

Tur audioDie ‘Trauben-Route – Grapes Road’ der Tenuta Carretta

2 Opriri tur

  1. Sumar tur audio
  2. Sumar tur audio

    Eingebettet in die Weinbergs-Landschaft des Roero ist der Verlauf der ‘Trauben-Route’ der Tenuta Carretta ideal als Rebsorten Trekking für diejenigen, die Farben,  Geräusche und Düfte  von authentischer Natur schätzen. Die Route verläuft auf vollkommen geebneten und wenig schattigen Pfaden, sie ist ca. 2,1 km lang und dauert bei bequemer Gangart ca. 1 Stunde und 45 Minuten.

    Die ‘Trauben-Route’ beginnt in Campolungo, einer Ortschaft die in dem östlichen Teil der herrschaftlichen Villa, “Trecamini” genannt, liegt. Von dort durchläuft sie das ganze bepflanzte Anfitheater, das den Keller umgibt und dringt tief in das grüne Labyrinth von Weinbergen  ein. Der Pfad hat keine besonders schwierigen Passagen: die Steigungen sind meistens sanft und nicht zu steil und können damit auch von schwach trainierten Natur-Freunden bewältigt werden. Während des Spaziergangs kann man die unterschiedlichen Farb-Nuancen in den Böden der Weinberge erkennen: Von stärker sandigen und kalkhaltigen Böden zu Gebieten, die kompakter und lehmhaltiger sind.

    Die wichtigsten Ortsnamen für das Trekking zwischen den Weinbergen sind von Osten nach Westen gesehen Bric Paradiso, Podio und Bric Quercia.  Ein Halt besonderer Art in der geographischen Mitte  des Pfades ist Bric Quercia,  ein gegen Süd-Osten gerichteter Hand, der mit einem besonderen Blickwinkel einen mehr als 180° Blick auf das gesamte mit Reben bepflanzte Halbrund der Tenuta Carretta beschert.  

    Die Durchschnitts-Höhe des Weges zwischen den Weinbergen liegt auf 260 Metern ü.d.M. und so können die Wanderer die unterschiedlichen Charakteristiken der einzelnen Rebsorten an ‘Ort und Stelle’ mit eigenen Augen zu sehen – dies gilt insbesondere für Arneis, Nebbiolo und Barbera.

    Wenn man am Weinberg Podio (dem antiken “Podium Serrae”) angekommen ist, kann man aus nächster Nähe die Reben sehen, aus denen der Wein Langhe DOC Nebbiolo des Weinguts erzeugt wird.  In dem Weinberg Bric Quercia werden die Trauben für den Wein Barbera d’Alba Superiore erzeugt, während in dem Weinberg Bric Paradiso die Trauben für den Wein Roero DOCG Riserva gedeihen.

    Sie brauchen also nur noch beginnen! Auf geht’s zur Vine Experience!

  3. 1 Campolungo
  4. 2 Alteno della Fontana
  5. 3 Campovirato
  6. 4 Alteno di Mastro Pietro
  7. 5 Terrazze
  8. 6 Bric Paradiso
  9. 7 Camporosso
  10. 8 Bric Quercia
  11. 9 Maddalena
  12. 10 Podium Serrae
  13. 11 Pra' Fornace
  1. Sumar tur audio

    Eingebettet in die Weinbergs-Landschaft des Roero ist der Verlauf der ‘Trauben-Route’ der Tenuta Carretta ideal als Rebsorten Trekking für diejenigen, die Farben,  Geräusche und Düfte  von authentischer Natur schätzen. Die Route verläuft auf vollkommen geebneten und wenig schattigen Pfaden, sie ist ca. 2,1 km lang und dauert bei bequemer Gangart ca. 1 Stunde und 45 Minuten.

    Die ‘Trauben-Route’ beginnt in Campolungo, einer Ortschaft die in dem östlichen Teil der herrschaftlichen Villa, “Trecamini” genannt, liegt. Von dort durchläuft sie das ganze bepflanzte Anfitheater, das den Keller umgibt und dringt tief in das grüne Labyrinth von Weinbergen  ein. Der Pfad hat keine besonders schwierigen Passagen: die Steigungen sind meistens sanft und nicht zu steil und können damit auch von schwach trainierten Natur-Freunden bewältigt werden. Während des Spaziergangs kann man die unterschiedlichen Farb-Nuancen in den Böden der Weinberge erkennen: Von stärker sandigen und kalkhaltigen Böden zu Gebieten, die kompakter und lehmhaltiger sind.

    Die wichtigsten Ortsnamen für das Trekking zwischen den Weinbergen sind von Osten nach Westen gesehen Bric Paradiso, Podio und Bric Quercia.  Ein Halt besonderer Art in der geographischen Mitte  des Pfades ist Bric Quercia,  ein gegen Süd-Osten gerichteter Hand, der mit einem besonderen Blickwinkel einen mehr als 180° Blick auf das gesamte mit Reben bepflanzte Halbrund der Tenuta Carretta beschert.  

    Die Durchschnitts-Höhe des Weges zwischen den Weinbergen liegt auf 260 Metern ü.d.M. und so können die Wanderer die unterschiedlichen Charakteristiken der einzelnen Rebsorten an ‘Ort und Stelle’ mit eigenen Augen zu sehen – dies gilt insbesondere für Arneis, Nebbiolo und Barbera.

    Wenn man am Weinberg Podio (dem antiken “Podium Serrae”) angekommen ist, kann man aus nächster Nähe die Reben sehen, aus denen der Wein Langhe DOC Nebbiolo des Weinguts erzeugt wird.  In dem Weinberg Bric Quercia werden die Trauben für den Wein Barbera d’Alba Superiore erzeugt, während in dem Weinberg Bric Paradiso die Trauben für den Wein Roero DOCG Riserva gedeihen.

    Sie brauchen also nur noch beginnen! Auf geht’s zur Vine Experience!

Recenzii

A minimum rating of 1 star is required.
Please fill in your name.
  • selene

    5 out of 5 rating 09-17-2018

    Ottimo tour, aspettiamo il prossimo evento

  • Nico

    5 out of 5 rating 09-16-2018

    bellissimo

  • Micko Vino

    5 out of 5 rating 07-18-2018

    Bene bene! Great guide - Great trekking! 45 min. Now the wine is needed for sure!

  • giovanni

    5 out of 5 rating 10-04-2017

    una bellissima guida, per tutti!

  • Egor

    5 out of 5 rating 09-27-2017

    Excellent! I will definitely visit this place when travel to Italy!