Музей

МузейLWL-Preußenmuseum Minden; LWL-Besucherzentrum Kaiser-Wilhelm-Denkmal, Porta Westfalica

Только на Немецкий

Информация о музее

О музее

Du bist mehr Preuße, als Du denkst!

In den vergangenen Jahren war das preußische Image ein wenig angestaubt. Mit der Neueröffnung des LWL-Preußenmuseums Minden im Jahr 2020 in der Tourismusregion Teutoburger Wald ist damit bald Schluss. In der ehemaligen Defensionskaserne von 1829 in der Innenstadt von Minden werden die Besucher in die wechselvolle, noch immer lebendige Geschichte Preußens eintauchen und mitunter überrascht sein, wie viel Preußisches selbst in ihnen steckt.

Gleich im Foyer schlägt ein Blitz in eine Pickelhaube ein. Nebenan „marschieren“ tausende Zinnsoldaten unter einem begehbaren Glasboden. Mit spannenden Inszenierungen und einem innovativen Ausstellungskonzept will das LWL-Preußenmuseum seine Besucher in Zukunft überraschen und in Erstaunen darüber versetzen, wie sehr Preußen noch heute den Lebensalltag in Westfalen mitbestimmt.

Denn die Geschichte Preußens, das sich vom geografischen Flickenteppich zum größten deutschen Flächenstaat und somit zur europäischen Großmacht entwickelte, ist vielschichtig und wechselvoll. Man verbindet es sowohl mit Militarismus, Gehorsam und Untertanengeist sowie mit Toleranz, Religionsfreiheit und demokratischem Aufbruch. All diese Begriffe werden in der neuen Dauerausstellung mit Leben gefüllt und anschaulich vertieft. Die Besucher werden mal emotional berührt, mal neugierig gemacht. Als Orientierung beim Rundgang durch die moderne Präsentation dienen ihnen Themenbereiche wie „Preußische Symbole“, „Migration und Freiheit“, „Alltag in Preußen“ sowie „Preußen und die Welt“.

Bereits eröffnet wurde das neue LWL-Besucherzentrum im Kaiser-Wilhelm-Denkmal im benachbarten Porta Westfalica. Hier bekommen Besucher eine Antwort auf die Frage, warum man dem Kaiser hier oben auf dem Wittekindsberg ein solch monumentales Denkmal errichten ließ. Immerhin 88 Meter misst das beeindruckende Wahrzeichen, von dessen Ringterrasse der Blick weit über das Wiehengebirge reicht. Auf einer großen Panoramawand sind zudem 34 geschichtliche und naturkundliche Ereignisse der Region illustriert. Sie erzählen Geschichten von den Römern in Germanien, von Preußens Pathos und vom Elend der Zwangsarbeiter, die während des Zweiten Weltkriegs im Stollen direkt am Fuße des Monuments ausgebeutet wurden.

Das LWL-Preußenmuseum Minden gehört zum Netzwerk „Preußen in Westfalen“, das künftig auf kulturtouristischen Routen Museen, Archive und Denkmäler aus allen Regionen Westfalens verknüpfen wird.

Kontakt:
LWL-Preußenmuseum Minden
Simeonsplatz 12
32427 Minden
Telefon: +49 (0) 571/ 83 72 8-0
preussenmuseum@lwl.org
www.lwl-preussenmuseum.de

Bis zur Neueröffnung 2020 ist das LWL-Preußenmuseum Minden nur bei Kulturveranstaltungen geöffnet.

Das Areal um das Kaiser-Wilhelm-Denkmal ist jederzeit zugänglich.
Öffnungszeiten LWL-Besucherzentrum im Kaiser-Wilhelm-Denkmal:  
Montag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr

info-kwd@lwl.org
www.kaiser-wilhelm-denkmal.lwl.org

Спланировать посещение

  • Preußen-Museum, 12, Simeonsplatz, Altenwohnungen, Innenstadt, Минден, Kreis Minden-Lübbecke, Северный Рейн-Вестфалия, 32423, Германия
  • https://www.lwl-preussenmuseum.de/

Отзывы

Отзывов пока нет

Написать первый обзор
A minimum rating of 1 star is required.
Please fill in your name.

Sponsors of this museum

Скачать бесплатное приложение izi.TRAVEL

Get_app

Опубликуйте собственный аудиотур!

Используйте систему и мобильное приложение абсолютно бесплатно

Начать

App preview on iOS, Android and Windows Phone