音频游览

音频游览Paris vor und nach Baron Haussmann

2 游览停留

  1. 语音导览概要
  2. 语音导览概要

    Anders als die Stadt London, die nach dem grossen Feuer von 1666 fast komplett neu errichtet worden war, hatte sich das Paris des 19. Jahrhunderts seit dem Mittelalter kaum verändert. Die Zeit jedoch war nun eine völlig andere. Überbevölkert, unhygienisch und der Moderne, die mit der industriellen Revolution hereinbrach, völlig unangepasst, stand die Stadt zu Recht in dem Ruf, ein gefährlicher und von Armut geplagter Nährboden für Aufruhr und Tumulte zu sein.
    Die Veränderungen, die Paris die Form und Erscheinung gaben, die wir heute kennen, wurden zum grössten Teil in nur 17 Jahren; zwischen 1853 und 1870 ausgeführt. Während dieser Zeit wurden 20.000 Gebäude dem Erdboden gleichgemacht und 40.000 neue dafür errichtet. Insgesamt 80.000 Arbeiter waren daran beteiligt. Man verlegte ein 600 km langes Abwassersystem und baute 64 km neuer Strassen. Es wurden 80.000 Bäume gepflanzt, 80 öffentliche Parks und Gärten angelegt und die Wälder Bois de Boulogne und Bois de Vincennes im Osten und Westen der Stadt erschlossen.
    Das war die Zeit des zweiten Empire. Napoleon der Dritte, ein Neffe Napoleon Bonapartes, wurde im Jahre 1852 nach einem Staatsstreich gegen die Französische Republik, deren Präsident er bereits war, zum französischen Kaiser ernannt. Als glühender Verehrer der britischen Moderne, setzte er alles daran, Paris in ein Glanzstück unter den europäischen Metropolen zu verwandeln. Im Jahr 1853 beauftragte er den damaligen Präfekten der Stadt, Georges Eugene Haussmann, die Arbeiten zu überwachen und die Pläne und Empfehlungen der Kommission Simeon, die sich ausführlich mit den Details zur Erneuerung der Stadt beschäftigt hatte, in die Tat umzusetzen. Unterstützt wurde Haussmann, der eigentlich Anwalt war, von den fähigen Ingenieuren Eugene Belgrand und Jean-Charles Alphand, mit deren Hilfe er das immense Arbeitsprogramm ins Leben rief, das bis heute als „Haussmann‘s Paris Sanierung“ bekannt ist .
    Trotz all der heftigen Kritik, die er aufgrund der Kosten und dem Umfang seiner Projekte erfuhr und unter dem Vorwurf, die Einwohner zu enteignen und die Stadtmitte zu gentrifizieren, blieb er standhaft in seinem Willen nach Veränderung und Fortschritt. Der Aufschrei verstummte jedoch nicht und führte zu seiner Entlassung im Jahre 1870. Die Arbeiten an seinen Projekten, die das Bild der Stadt so unverwechselbar prägen, sollten dennoch bis 1927 andauern. Die von Bäumen gesäumten Boulevards, die in hübscher Regelmässigkeit aufgereihten Wohnhäuser, die weithin sichtbaren Prachtbauten – alles was diese wundervolle Stadt auch heute noch so anziehend macht, geht zurück auf diesen standhaften Beamten.
    Diese Tour begleitet Sie zu vielen Punkten der Stadt, die eng mit dem Wirken Haussmanns verknüpft sind und an denen Sie eine gute Vorstellung davon bekommen, wie Paris vor und nach den umfangreichen Veränderungen in der Mitte des 19. Jahrhunderts aussah

  3. 1 Pont au Change und Tribunal de Commerce
  4. 2 Place du Chatelet
  5. 3 Tour Saint Jaques
  6. 4 Rue de Rivoli
  7. 5 Place des Innocents.
  8. 6 Der Markt von Les Halles
  9. 7 Das Abwassersystem
  10. 8 Avenue de l’Opera und die Oper
  11. 9 Kirche Sainte – Trinite
  12. 10 Gare Saint Lazare
  13. 11 Boulevard Haussmann
  14. 12 Statue Baron Haussmanns
  1. 语音导览概要

    Anders als die Stadt London, die nach dem grossen Feuer von 1666 fast komplett neu errichtet worden war, hatte sich das Paris des 19. Jahrhunderts seit dem Mittelalter kaum verändert. Die Zeit jedoch war nun eine völlig andere. Überbevölkert, unhygienisch und der Moderne, die mit der industriellen Revolution hereinbrach, völlig unangepasst, stand die Stadt zu Recht in dem Ruf, ein gefährlicher und von Armut geplagter Nährboden für Aufruhr und Tumulte zu sein.
    Die Veränderungen, die Paris die Form und Erscheinung gaben, die wir heute kennen, wurden zum grössten Teil in nur 17 Jahren; zwischen 1853 und 1870 ausgeführt. Während dieser Zeit wurden 20.000 Gebäude dem Erdboden gleichgemacht und 40.000 neue dafür errichtet. Insgesamt 80.000 Arbeiter waren daran beteiligt. Man verlegte ein 600 km langes Abwassersystem und baute 64 km neuer Strassen. Es wurden 80.000 Bäume gepflanzt, 80 öffentliche Parks und Gärten angelegt und die Wälder Bois de Boulogne und Bois de Vincennes im Osten und Westen der Stadt erschlossen.
    Das war die Zeit des zweiten Empire. Napoleon der Dritte, ein Neffe Napoleon Bonapartes, wurde im Jahre 1852 nach einem Staatsstreich gegen die Französische Republik, deren Präsident er bereits war, zum französischen Kaiser ernannt. Als glühender Verehrer der britischen Moderne, setzte er alles daran, Paris in ein Glanzstück unter den europäischen Metropolen zu verwandeln. Im Jahr 1853 beauftragte er den damaligen Präfekten der Stadt, Georges Eugene Haussmann, die Arbeiten zu überwachen und die Pläne und Empfehlungen der Kommission Simeon, die sich ausführlich mit den Details zur Erneuerung der Stadt beschäftigt hatte, in die Tat umzusetzen. Unterstützt wurde Haussmann, der eigentlich Anwalt war, von den fähigen Ingenieuren Eugene Belgrand und Jean-Charles Alphand, mit deren Hilfe er das immense Arbeitsprogramm ins Leben rief, das bis heute als „Haussmann‘s Paris Sanierung“ bekannt ist .
    Trotz all der heftigen Kritik, die er aufgrund der Kosten und dem Umfang seiner Projekte erfuhr und unter dem Vorwurf, die Einwohner zu enteignen und die Stadtmitte zu gentrifizieren, blieb er standhaft in seinem Willen nach Veränderung und Fortschritt. Der Aufschrei verstummte jedoch nicht und führte zu seiner Entlassung im Jahre 1870. Die Arbeiten an seinen Projekten, die das Bild der Stadt so unverwechselbar prägen, sollten dennoch bis 1927 andauern. Die von Bäumen gesäumten Boulevards, die in hübscher Regelmässigkeit aufgereihten Wohnhäuser, die weithin sichtbaren Prachtbauten – alles was diese wundervolle Stadt auch heute noch so anziehend macht, geht zurück auf diesen standhaften Beamten.
    Diese Tour begleitet Sie zu vielen Punkten der Stadt, die eng mit dem Wirken Haussmanns verknüpft sind und an denen Sie eine gute Vorstellung davon bekommen, wie Paris vor und nach den umfangreichen Veränderungen in der Mitte des 19. Jahrhunderts aussah

评论

2 评论

审查该游览
A minimum rating of 1 star is required.
Please fill in your name.
  • beri

    5 out of 5 rating 08-07-2016

    muy útil.

  • excelente

    5 out of 5 rating 08-30-2015

    Paris super fácil de conhecer!